Galgenhof-Steinbuehl

Projekte

10.11.2015

Runder Tisch Aufseßplatz

Am 10.11.2015 trafen sich Vertreter der Stadt und Beteiligte der Südstadt bereits zum zweiten Mal zu einem Runden Tisch. Themen wie Sicherheit und Sauberkeit rund um den Aufseßplatz wurden hier diskutiert. Die Zahl der Vorfälle am Aufseßplatz ist spürbar zurück gegangen, das subjektive Empfinden der Bewohner und Beteiligten zeigt, dass sich die Situation offensichtlich etwas entschärft hat.

 

Sitzung des Meinungsträgerkreises

gemeinsam mit dem Bürgerverein Nürnberg-Süd, dem Südstadtforum und der Stadtteilkoordination haben wir – als neu installiertes Quartiersmanagement Galgenhof/Steinbühl – zur  Meinungsträgerkreissitzung im Stadtteil eingeladen.

Am 16.06.2015 haben sich in der Cafeteria des Südstadtforums Service und Soziales, Siebenkeesstraße 4, insgesamt 27 Interessierte versammelt, die sich durch die verschiedenen Beiträge der Beteiligten über ihren Stadtteil informiert haben.

Informationen aus dem Südstadtforum, zur Stadterneuerung, Vorstellung der Themenfelder und Projekte des Quartiersmanagements und der Stadtteilkoordination und Aufzeigen der Schnittstellen, sowie der Bericht des Bürgervereinsvorsitzenden als auch der aktuelle Sachstandsbericht zur Lärmaktionsplanung standen auf der Tagesordnung und haben einen umfassenden Einblick in die Arbeit im Quartier gegeben.

Lärmaktionsplanung_150616

Stadtteilkoordination_Präsentation

Praesentation_Stadt_QM

 

12.10.2015 – Stadt und Migration – ein Besuch im Quartiersbüro

Studiengang Stadt- und Raumplanung der Fachhochschule Erfurt

Die Stadt- und Raumplanung beschäftigt sich mit den vielfältigen Bedürfnissen der Gesellschaft an die bebaute und unbebaute Umwelt und den sich daraus ergebenden Konflikten und Handlungsmöglichkeiten. Die Fachhochschule Erfurt setzt ihren Schwerpunkt in einer integrierten Sichtweise von Stadtentwicklung und Stadtumbau, in der ökonomische, soziale, kulturelle und ökologische Aspekte gleichberechtigt berücksichtigt werden. Bei einer Exkursion zum Themenpaar Stadt und Migration hat ein umfangreiches Exkursionsprogramm die Studierenden auch in das Büro des Quartiersmanagements in der Südstadt geführt. Bei einem interessanten Austausch mit den Studierenden wurden die quartiersspezifischen Besonderheiten des Quartiers diskutiert.

 

12. September 2015 Familiennachmittag am Aufseßplatz

Am Samstag, den 12.Sptember fand der Familiennachmittag auf den Aufseßplatz statt. Das breite Angebot wurde bei herrlichem Wetter von vielen Familien angenommen.

Familiennach_2015_017

100 Sonnenblumen für die Südstadt – ein Projekt des Quartiersmanagements

Im Zuge der Grünflächengestaltung der Südstadt hat das Quartiersmanagement zum Maifest am 02. Mai die Aktion „100 Sonnenblumen für die Südstadt“ durchgeführt, welche ein hohes Interesse bei den Bürgerinnen auslöste. Viele SüdstädterInnen nutzten diese Aktion, informierten sich über die Baumscheibenpatenschaften und haben im ehemaligen Blumenladen des alten Kaufhof in bereit gestellten Tontöpfen Sonnenblumen gesät und mit nach Hause genommen, eine kleine Gebrauchsanleitung zur Pflege inbegriffen. Die Tontöpfe können auch jetzt noch zu den Öffnungszeiten des Quartiersbüros bepflanzt werden. Bei dieser Aktion und darüber hinaus ist auch die Nürnberger Blütentüte, ein Projekt der Stadt Nürnberg, Servicebetrieb öffentlicher Raum (SÖR) im Quartiersbüro erhältlich, die, als Aktion für mehr Farbe und Vielfalt in Nürnberg, Bürger zum Mitmachen anregen soll. Informieren kann man sich zudem jederzeit über die Möglichkeiten einer Bezuschussung von Fassaden- und Hofbegrünungen im Sanierungsgebiet Galgenhof/Steinbühl.

Galgenhof-Steinbühl
Responsive Menu Clicked Image